Meine Herbstliche Sonntags Routine mit den leckersten Pancakes überhaupt!

Hallo ihr Lieben!

Es ist Sonntag und endlich kommt Herbst Stimmung auf und ihr glaubt nicht, wie sehr ich mich darüber freue. Ich muss gestehen das ich gar kein Sommerkind bin, mir gefallen die kühlen und düsteren Tage an denen man mit einer Tasse Tee oder einer kuscheligen Decke im viel zu bequemen Bett sitzen kann, so viel besser.

Und was darf dabei nicht fehlen? Duftkerzen! Am liebsten habe ich die von Kringle oder Yankee Candle, es geht doch wirklich nichts darüber als wenn die eigenen vier Wände gut duften. Wenn die Kerzen dann noch nach Zimt riechen – für mich der absoulte Herbst Duft, ist der Tag für mich beinahe schon perfekt.

Autumn

Am liebsten schaufele ich mir an so einem freien Herbsttag so viel Zeit wie nur möglich für mich frei, betreibe etwas Wellness mit einer reichhaltigen Gesichtsmaske (die Masken von Origins kann ich euch nur empfehlen.) Während diese einwirkt, schlürfe ich meinen warmen Tee und lese ein Buch. So lässt sich der Sonntag eben am besten aushalten und man kann wieder viel Kraft für die anstehende und stressige Woche tanken.

Und hier gibt es das Rezept für diese super leckeren Schokoladen Zimt Pancakes:

200 gramm Mehl
1 Ei
1 Tüte Vanillezucker
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
Milch nach Bedarf
2 EL Kakaopulver
Kokosöl für die Pfanne
Eine Prise Zimt, oder mehr 🙂

– Ei, Mehl, Backpulver, Zucker, Salz, Milch und Zimt miteinander vermengen, bis eine cremige Masse entsteht.
– Kokosöl in der Pfanne erhitzen und die Masse gleichmäßig in die Pfanne geben.
– Pro seite 2-3 Minuten braten.

Und nun dürft ihr kreavtiv sein, ich habe etwas Ahornsirup, Feigen (Das wohl fotogenste Obst), Kiwi Beeren, Brombeeren und ein paar Pistazien genommen. Eurer Fantasie sind sozusagen keine Grenzen gesetzt 🙂

Autumn

„Seid ihr eher Sommer – oder Winterkinder? Welche Jahreszeit ist euch am liebsten?“

Love

15 thoughts on “Meine Herbstliche Sonntags Routine mit den leckersten Pancakes überhaupt!

    1. Ganz genau, manchmal braucht man gar nicht mehr 🙂 Einfach einen faulen Tag im Bett zu verbringen, tut sooo gut! ♥

  1. Ich bin zwar im Winter geboren, aber fühle mich doch im Herbst und im Frühling wohler. Da ist es nicht mehr bzw. noch nicht ganz so kalt und auch nicht zu warm. Genau richtig für mich, wie deine Schoko-Zimt-Pancakes. Die sehen einfach himmlisch aus und werden nächstes Wochenende ausprobiert. 🙂

    Liebe Grüße,
    Maria

    1. Stimmt da hast du Recht! Die „zwischen“ Jahreszeiten mag ich auch total gerne! Ich hoffe sie schmecken dir Liebes, aber mit Pancakes kann man ja eigentlich nicht viel Falsch machen 🙂

      LG Katrin

    1. Ich danke dir für dein Liebes Kommentar! Hoffe du machst es dir ganz bald, super Kuschelig warm, mit Tees und Duftkerzen 🙂

  2. Wuah sehen die lecker aus und die Fotos sehen übrigens auch wirklich super aus!
    Ich bin eher das Herbstkind – Winter mag ich nur wegen Weihnachten, aber auf Schnee und -20 Grad kann ich verzichten 😀 Aber ich teile die Liebe zu Yankee’s und Kringles! Und ich liebe Zimt-Gerüche und Pfannkuchen 😀

    Liebe Grüße ♥
    Nicci von http://www.gossip-gaga.blogspot.de

    1. Okaaaay auf -20 Grad könnte ich auch verzichten :p Aber mit so einer tollen Kerze kann man den Tag gut überstehen und mit Pancakes sowieso 🙂
      Hab einen tollen Tag, Liebes.

  3. Ohh, wie unfassbar lecker die Pancakes aussehen. Da bekomme ich direkt Appetit und hätte jetzt gerne einen davon, haha.
    Ich mag das Frühjahr und den Sommer ja sehr, sehr gerne, aber auch die herbstliche Stimmung finde ich urr gemütlich. Duftkerzen, Chai Latte, Couch und gute Bücher…
    Nur auf die Kälte und den vielen Regen kann ich gut und gerne verzichten. Naja. Und auf den Matsch im Winter.

    Liebe Grüße
    Jane von Shades of Ivory

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*